Auf die Bühne, fertig, los!

In den letzten Wochen haben sich die Hortkinder fleißig für die Castings zur HUGO Talenteshow beworben. Sie haben ihre Talente beschriebn oder auch gezeichnet und ihre Bewerbung in unsere Talentbriefkästen eingeworfen. Jetzt wird es langsam spannend und ab dem 15. Februar stellen sich alle Schultalente nun im Casting unserer Jury. Gecoacht und begleitet werden sie von Frau Wonschik, Frau Gustin und Frau Weigmann. Wer die Jury im Casting überzeugt, bekommt Mitte März seine Einladung für die Talentshow am 17. April 2024 und kann dort auf der Bühne der Aula sein Talent vor einem größeren Publikum präsentieren. Damit aber nicht genug, die drei Besten werden zum Frühlingsfest am 04. Mai auf der ganz großen Bühne auftreten dürfen.

Wir sind alle schon sehr gespannt und neugierig, was die Kids uns dieses Jahr präsentieren werden!

Unser Familienzentrum ist eröffnet!

Endlich war es soweit! Unser Familienzentrum an der Kolibri Grundschule – kurz FaZKo – wurde am 18.01.2024 feierlich eröffnet. In Anwesenheit von Schüler*innen, Mitarbeiter*innen der Schule, Partner*innen und Familien gab es bunte Wortbeiträge von Staatssekretär Falko Liecke, Bezirksstadtrat für Schule Stefan Bley und Jugendbezirksstadtrat Gordon Lemm. Im Anschluss haben wir alle den Raum des Familienzentrums mit einem leckeren und durch Eltern der Schule liebevoll zubereiteten Buffet in gemütlichen Beisammensein eingeweiht. Es war ein bunter und spannender Nachmittag und wir danken allen Gästen und Mitgestaltenden für ihren Beitrag und ihr Kommen.  

Kommen Sie gerne zu unseren Öffnungszeiten vorbei (Mo-Mi 8-17 Uhr, Do 10-16 Uhr, Fr 9-15:00), wenn Sie zum Beispiel vor der Abholung Ihres Kindes noch gemütlich einen Kaffee trinken wollen.

Montags gibt es von 14-17 Uhr einen offenen Treff für Familien und am Mittwoch treffen sich Eltern von 10-12 Uhr zum Elterncafe.

Kreativ wird es am Mittwoch, hier können Familien von 14-17 Uhr gemeinsam basteln, malen und gestalten.  

Bei Fragen und Anliegen können Sie donnerstags zwischen 11-13 Uhr unsere offene Sprechstunde nutzen. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Geschafft!

Herzlichen Glückwunsch! Die Schulmannschaft der Kolibri-Grundschule hat es erneut, (zum sechsten Mal!) geschafft, sich für das ISTAF-Indoor in der Mercedes-Benz-Arena zu qualifizieren und beeindruckte beim heutigen Wettkampf in Hohenschönhausen mit einem herausragenden zweiten Platz. 

Ein bemerkenswerter Erfolg, der drei begehrte Qualifikationsplätze für den Wettkampf am Freitag, den 23.02.2024, sicherte.

Im Vorlauf musste die Mannschaft zwar drei Mal den Stab abgeben, aber mit Glück schafften sie den Einzug ins Finale unter den besten sechs Teams. Dort zeigte die Mannschaft eine beeindruckende Leistungssteigerung, brillierte mit präzisen Stabübergaben und sensationellen läuferischen Leistungen. Ein wahres Spektakel, das die Zuschauer begeisterte und die Konkurrenz hinter sich ließ.

Trotz anfänglicher Herausforderungen bewies die Schulmannschaft Durchhaltevermögen und Teamgeist. 

Jetzt liegt der Fokus auf dem intensiven Training, um die großartige Leistung in der Mercedes-Benz-Arena vor tausenden Zuschauern zu bestätigen. Die gesamte Kolibri-Grundschule drückt fest die Daumen und ist stolz auf die sportlichen Erfolge ihrer talentierten Athletinnen und Athleten.

Jens Hentschel

Fachbereichsleiter Sport

Spannende Vorbereitung auf das ISTAF-Indoor: Kolibri-Grundschule und Uhlenhorst-Grundschule im Probewettkampf

Die Schülerinnen und Schüler der Kolibri-Grundschule und der Uhlenhorst-Grundschule haben sich am letzten Ferientag der Weihnachtsferien zu einem intensiven Training und Probewettkampf zusammengefunden. Der Grund? Ein bevorstehender Qualifikationswettkampf zum ISTAF-Indoor, der Anfang Februar in der beeindruckenden Mercedes-Benz-Arena stattfinden wird.

Die beiden Schulmannschaften haben engagiert trainiert, um sich bestmöglich auf den Qualifikationswettkampf am 17.01.24 im Sportforum Hohenschönhausen vorzubereiten. Nur drei Schulteams werden die begehrten Qualifikationstickets erhalten, und der Wettbewerb verspricht, äußerst anspruchsvoll zu werden.

Das gemeinsame Training erwies sich als äußerst erfolgreich und stärkte nicht nur die individuellen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler, sondern auch den Teamgeist. Beide Schulen gehen optimistisch in den Qualifikationswettkampf und setzen alles daran, sich für das ISTAF-Indoor zu qualifizieren.

Wir wünschen beiden Schulmannschaften viel Erfolg bei diesem aufregenden Wettkampf und drücken die Daumen, dass sie die begehrten Qualifikationstickets ergattern können. Möge der sportliche Einsatz und Teamgeist Früchte tragen!

Jens Hentschel

Fachbereichsleiter Sport

Kolibri-Grundschule

Weihnachtssingen auf dem Kolibri-Schulhof

Wunderbare Weihnachtsstimmung kam gestern auf unserem Schulhof auf, als viele kleine und große Stimmen Weihnachtslieder sangen, der Duft von Punsch und Glühwein durch die Schulhofluft zog und (LED)-Kerzen die Dunkelheit erhellten. Popcorn stillteden kleinen Hunger und ließ Weihnachtsmarktflair aufkommen. Das bunte Weihnachtsprogramm der Klassen 1 bis 6 sowie die Auftritte der Tanz-AG erfreuten alle großen und kleinen Besucher und ließen Vorfreude aufs Weihnachtsfest aufkommen. Das erste Weihnachtssingen der Kolibri-Grundschule war ein voller Erfolg und viele Kolibris und ihre Familien genossen die weihnachtliche Atmosphäre auf dem Schulhof.

Ein großer Dank geht an alle Besucher sowie an das Team und die Unterstützer der Kolibri-Grundschule. Wir freuen uns auf das nächste Weihnachtssingen im kommenden Jahr!

Einladung 1. Weihnachtssingen am 14.12.2023

Liebe Eltern!

Das Team der Kolibri-Grundschule lädt Sie und Ihr Kind zum ersten Mal zu einem gemeinsamen Weihnachtssingen auf unserem Schulhof ein. Wir haben zwei Durchgänge geplant, deren Ablauf gleich ist: um 16 Uhr und um 17 Uhr, entscheiden Sie, wie es für Sie passt. Unsere kleinen Kolibris proben schon eifrig: es wurde ein Sonderheft mit allen 7 Weihnachtsliedern gedruckt. Auch können Sie zwei Tänze unserer Tanz- AG sehen.

Ergänzt wird das Singen mit dem Verkauf unseres Kalenders zum Thema „Wilde Tiere“. Der Kalender enthält die besten Arbeiten des Kunstwettbewerbs 2023, an dem sich 170 Schülerinnen und Schüler beteiligt haben. Der schuleigene Honig der Kolibrienen, Kinderpunsch, Glühwein und Kaffee werden verkauft und unsere sechsten Klassen haben zu Gunsten ihrer Abschlussfeiern Popcorn vorbereitet.

Festlich geschmückt werden wir im Dunkeln unsere Weihnachtslieder singen. Bitte bringen Sie ein LED-Teelicht für sich und jedes Familienmitglied mit, um den Text lesen zu können und eine wundersame Stimmung auf unserem Hof zu verbreiten.

An diesem Tag findet der Unterricht nach Plan statt. Auch die Betreuung im eFöB läuft wie gewohnt. Die Kinder werden normal von Ihnen abgeholt oder durch uns zur entsprechenden Zeit entlassen und können dann mit Ihnen zusammen am Weihnachtssingen teilnehmen.

Im Namen aller großen und kleinen Kolibris
Die Schulleitung, 05.12.23

Elterninformation: In Berlin und an der Kolibri-Schule wird gestreikt

Liebe Eltern,
wie Sie schon aus den Medien erfahren haben, ruft die GEW BERLIN am Mittwoch, den 22.11.23 zum Streik. Diesmal sind neben den Erzieher/innen auch die Lehrer/innen mit aufgerufen. Der Schulbetreib wird dadurch stark eingeschränkt sein. Es werden Klassen zu Hause bleiben müssen und mitunter kommt es zu Unterrichtsausfällen. Eine Hortbetreuung nach 13:30 Uhr kann an diesem Tag nicht stattfinden. Lediglich den Frühhort zwischen 6:00-7:30 Uhr können wir aufrechterhalten.

Selbstverständlich werden wir gemeinsam individuelle Lösungen finden. Dazu wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die Schulleitung oder den koordinierenden Erzieher Herr Bones.

Wir bitte um Ihr Verständnis und möchten uns auf diesem Weg für Ihre Unterstützung beim letzten Streik bedanken.

Mit freundlichen Grüßen
M. Stark
stellv. Schulleiter

Kreativer Schülerprotest: Wir wollen endlich wieder klettern!

Seit Beginn des Schuljahres sind auf unserem Schulhof die Kletterfelsen gesperrt. Nach langer Sperrung der Trampoline sowie der Sperrung der Rutsche müssen die Schülerinnen und Schüler erneut eine Einschränkung auf dem Schulhofgelände hinnehmen. Auf kreative Weise zeigten nun einige Schülerinnen und Schüler ihren Protest gegen die Sperrung der Spielgeräte. Mit Hilfe der Künstlerin Valentina Utz gestalteten sie bunte Folien für das Absperrgitter, um farbenfroh und kreativ auf diesen Missstand aufmerksam zu machen. Die Kinder wollen endlich wieder ihren schönen Schulhof nutzen. Sie wollen klettern, rutschen und springen. Mit Unterstützung der Gesamtelternvertretung sollen nun erneut die verantwortlichen Politiker eingeladen werden, um den Kindern hoffentlich eine Antwort auf ihre drängende Frage: „Wann verschwinden endlich die Absperrgitter auf dem Schulhof?“ geben zu können.

Elterninformation: In Berlin und an der Kolibri-Schule wird gestreikt

Liebe Eltern,

wie Sie schon aus den Medien erfahren haben, ruft die GEW BERLIN Erzieher*innen an Schulen des Landes Berlin am Donnerstag, den 16.11.23 zu einem Streik auf. Aus diesem Grund kann nur eine eingeschränkte Hortbetreuung stattfinden.

Konkret bedeutet dies, dass für die Klassenstufen 4-6 keine Betreuung nach dem Unterrichtsende stattfinden wird.

Sie können uns unterstützen, wenn Sie die Kinder der Klassenstufen 1-3 auch schon früher abholen oder an diesem Tag gänzlich auf eine Nachmittagsbetreuung verzichten.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Koordinierenden Erzieher Herr Bones. Selbstverständlich werden wir gemeinsame Lösungen finden.

Ich bitte um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Frau A. Peters

Schulleiterin